Meine Etappen

private und berufliche

 

Familienstand

  • verheiratet
  • 3 Kinder (*2001, *2003, *2005)

Profil

  • engagiert und belastbar
  • hohe Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • gutes Gespür für Nähe und Distanz
  • breite Kenntnisse von sozialen Problemen
  • ausgeprägte Netzwerkfähigkeit
  • arbeitet systemisch, ziel- und lösungsorientiert

Ausbildung

2016 -2017        
Ausbildung zum CAI-zertifizierten Online-Coach

2015 – 2017   
Weiterbildung Systemischer Familienberater (SG) am Berliner Institut für Familientherapie BIF. 

1997 – 2002     
Berufsbegleitende Ausbildung an der Fachhochschule Zürich, Hochschule für Soziale Arbeit, Diplom als  “Diplomierter in Sozialer Arbeit FH“ (Dipl. SA FH)

1993 – 1994    
Ausbildung zum eidg. dipl. Elektro-Installateur an der Schweizerischen Technischen Fachschule, Winterthur

1992 – 1993    
Ausbildung zum Elektrokontrolleur mit eidg. Fachausweis an der Schweizerischen Technischen Fachschule, Winterthur

1989 – 1990    
Handelsschule am Kaufmännischen Lehrinstitut Zürich; Abschluss mit Handelsdiplom

1980 – 1984    
Lehre als Elektromonteur im Elektrizitätswerk Altdorf


Weiterbildung

2006    
Weiterbildung zum Triple P Trainer am Institut für Familienforschung und Beratung, Universität Freiburg

2006
Interkulturelle Kompetenzen, Zürcher Hochschule Winterthur

2005    
Solution-Focused Brief Therapy, Insoo Kim Berg, Washington DC, USA

2002    
Betreibungsrecht, Verein Schuldensanierung Bern

2001    
Rituale in Alltag und Therapie, Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung, Zürich


Berufliche Erfahrungen

2017
Gründung der wakr-coaching GmbH

seit 2016
Online Coach und Familienberater .

2007 – 2010    
Geschäftsführer von Subito Kriseninterventionen, Zweigstelle Bern.

  • Vorbereitung und Durchführung der Platzierung von Kindern und Jugendlichen (Time-out, Kriseninterventionen, Ferien-, Wochenend- und Langzeitplatzierungen)
  • Beratung und Begleitung der Pflegefamilien (i.d.R. Laienfamilien) 
  • Fallführung und Bezugspersonenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen (Case-Management)
  • Rekrutierung und Einarbeitung von neuen Mitarbeitenden
  • Abklärung von Platzierungsanfragen der einweisenden Instanzen ( In-Take)
  • Fälle von Aufnahmeentscheiden und Bestimmung einer geeigneten Pflegefamilie (Matching)

2007 – 2010    
Erteilen von Triple P-Kursen: Erziehungsprogramm für Eltern mit Kindern im Alter von 2-12 Jahren

2006 – 2007    
Hebammengemeinschaft Bollwerk, Bern

  • Kursleitung “Männerabend” im Rahmen der Geburtsvorbereitungskurse

2006 – 2007    
Praktikumsbegleitung von einem jugendlichen Absolventen des Berner Sozialjahres “JUVESO“

2005 – 2006    
Freier Mitarbeiter der Elternschule Bern

  •     Inhaltliche Mitgestaltung der “Kurse für Väter“
  •     Kursleitung im Rahmen von Geburtsvorbereitungskursen

2002 – 2003    
Eidgenössisches Personalamt, Personal- und Sozialberatung der Bundesverwaltung

  • Beratung von Personaldiensten, Vorgesetzten und Arbeitnehmern bei Arbeitsplatzproblemen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit Fachstellen innerhalb und außerhalb der Bundesverwaltung (IV-Stellen, Verein Schuldensanierung Bern, Fachstelle für Alkoholfragen Berner Gesundheit, Gleichstellungsbüro etc.) 
  • Erteilen von Sachhilfe an bedürftige Arbeitnehmer
  • Kursleitung von Vorbereitungskursen auf die Pensionierung

2000 – 2002    
Tagessonderschule Olten, Kinderheim Bachtelen, Grenchen

  • Sozialpädagogische Verantwortung für die Oberstufenschüler
  • Leitung/ Durchführung von Elterngesprächen
  • Koordination und Pflege der Elternkontakte
  • Organisation und Leitung von Ferienlagern/ Projekttagen
  • Mitarbeit bei der Berufsintegration

1997 –  1999    
Kriseninterventionszentrum für suchtgefährdete Jugendliche, Baden

  • Bezugsperson für 1-2 Jugendliche
  • Betreuung der Jugendlichen im Alltag
  • Aktenführen und Verfassen von Berichten
  • Koordination der Gespräche zwischen Eltern, einweisenden Behörden und weiteren Stellen

1997
Vorpraktikum im Kriseninterventionszentrum für suchtgefährdete Jugendliche (KIZ), Baden

1996    
Vorpraktikum in der Jugendsiedlung Heizenholz, Zürich

1990 – 1996    
freiberuflicher Elektromonteur in Zürich

1988 – 1990    
Computertechniker bei Siemens AG, Zürich

1985 – 1987     
Seilbahnmonteur bei Sisag AG, Altdorf

1984 – 1986    
Seilbahnmonteur bei Kündig AG, Luzern


Auslandsaufenthalte

2017 - 
Dakar, Senegal

2014 - 2017       
Berlin, Deutschland

2010 – 2014        
Wellington, Neuseeland

2003 – 2005             
Washington DC, USA

1999        
Nord- und Westafrikareise 

1996        
Reise nach Malawi (Afrika) 

1990    
Südostasienreise 

1986    
USA-Reise 

1985    
Sprachaufenthalt in Großbritannien


Sprachenkenntnisse

Deutsch

Englisch    

Französisch    
 


Besondere Kenntnisse

  • umfassende Reiseerfahrung mit Kleinkindern (Langstreckenflüge, Umgang mit Zeitverschiebung, Anpassungszeit etc.)
  • umfassende Erfahrung mit Familienumzügen ins Ausland (Erstellen von Prioritätenlisten was-wann-warum, Erstellen von Inventarlisten, was ist z.B. bei der Suche einer Schule zu beachten, u.v.a. 
  • umfassende Erfahrung bei der Gestaltung/Bewältigung von Abschied und Neuanfang mit Kindern und Jugendlichen 
  • umfassende Erfahrung mit diplomatischer Etikette im In- und Ausland